John Sinclair – Das Abenteuerspiel


„John Sinclair – Das Abenteuerspiel“ ist ein komplexes Spiel auf Basis von gängigen Rollenspielen, bzw. „Pen And Paper – Spielen“. Es ist im John Sinclair Universum angelegt und mit sehr umfangreichen Spielebüchern und Zubehör ausgestattet. Insgesamt 4 Bücher mit jeder Menge Abenteuer gibt es – Diese bilden einen großen Zyklus. Dazu gibt es einen Haufen Kartenmaterial um das Spielen zu erleichtern und zu verschönern.

Das Spielprinzip ist folgendermaßen aufgebaut: Ihr trefft Euch mit euren Freunden und sitzt gemeinsam an einem Tisch. Dabei habt ihr mindestens die Bücher in petto, sowie Zettel, Stifte und Würfel, sowie Knabberzeug und Getränke 🙂 Einer muss den Spielleiter darstellen, die anderen sind die Spieler. Als Spielleiter sollte man die Regeln kennen und schon einmal vorher in die Bücher gesehen haben. Der Spielleiter trägt die Geschichte – das Abenteuer – vor. Die Spieler versetzen sich in die Charaktere von Geisterjäger, die dieses Abenteuer als Team erleben werden. Dazu werden Geisterjäger-Akten angelegt, in denen u.a. entsprechende Werte eingetragen werden. Durch Auswürfeln von Erfolgen kann man Herausforderungen meistern.

Ob Spielleiter oder Erzähler, es ist auf jeden Fall ratsam den ersten Teil des 1. Buches zu lesen. Das Regelwerk ist komplex und wenn man es erstmal verstanden hat, dann stehen unzählige Stunden Spielspaß bereit!

Ein Spieleabend kann schon mal 8 Stunden in Anspruch nehmen…  🙂 Viel Spaß dabei !

 

Wir haben zur Unterstützung und zum einfacheren Einstieg eine Starthilfe für den Erzähler erstellt:

> D O W N L O A D   S T A R T H I L F E <

 

Anbei ein paar Bilder von Spieleabenden und den Materialien: